Mittelpunkt Mensch am Kraftort Eifel - Zentrum für Lebensfreude -
Mittelpunkt Mensch am Kraftort Eifel- Zentrum für Lebensfreude - 

 

 

Worte

entfallen
Das Sprechen
verstummt.
Die Stille gewinnt
die Oberhand
und spricht
ihr letztes
Wort
Sein.

~ Miek Pot ~ 

 

 

 

 

 

Meditation - Herz des Yoga

 

Ausbildung als Meditationslehrer*in 2022

 

Meditation ist eine Jahrtausende  alte Praxis vieler Kulturen. Inzwischen ist sie in der Gesellschaft angekommen und ihre Wirkung längst wissenschaftlich belegt. Forscher wie Dr. Britta Hölzel oder Prof. Richard Davidson nennen Wirkungen wie:

 

Meditation kommt aus dem lateinischen. Es geht darum, in Verbindung mit deiner Seele, deiner innere Mitte zu sein und darüber hinaus Menschen anzuleiten, ebenfalls ihre innere Mitte zu finden. Die folgenden Wirkungen sind die Folge. Das erste Ziel ist die Verdundenheit.

 

Innere Ruhe und Ausgeglichenheit – Steigerung der Achtsamkeit – Innere Klarheit – Stress- u. Angstreduzierung – Emotionsregulierung – mitfühlende Akzeptanz – höhere Konzentrationsfähigkeit – Stärkung des Immunsystems, Regeneration und Langlebigkeit der Zellen, verbesserte Leistung des Gehirns, und viele mehr.

 

Du kannst eine Bewusstseinsebene erfahren, die über das gewöhnliche Alltagsbewusstsein weit hinausgeht. Auf dieser Ebene bist du in Verbindung, authentisch mit dir selbst und der Essenz, die du bist. Du stellst eine Verbindung zu deiner Inspirationsquelle her, um dann Inspirationen und Ideen wieder in der Welt zu verankern. 

 

Die Meditation verhilft dazu, unsere mehr oder weniger in uns angelegten und übernommenen sozialen Rollen (Verhaltensmuster), die automatisch ablaufen, zu erkennen und, falls sie lebenshinderlich sind, zu verändern. Du kannst tiefes Vertrauen entdecken und lernst vor allem, die Konzentration auf den Augenblick zu richten. Vielfach wird berichtet, dass Therapien durch Meditation sinnvoll unterstützt werden. In jeder Hinsicht kann sich deine Lebensqualität verbessern, Zufriedenheit und innere Ausgeglichenheit einstellen.

Meditation ist wie eine "Reise" zu dir selbst und damit auch ein Prozess.

 

Praxisnahe, umfangreiche Ausbildung in 6 Modulen: 

 

Die Unterrichtsinhalte sind:

  • Spiritualität, Psychologie, Neurologie der Wirkung von Meditation unter Berücksichtigung alter Weisheiten, die zeitgemäß angewandt werden können
  • Selbstbild des Menschen in der Weisheit und Philosophie des Patanjali, als Tools in der heutigen Zeit
  • Woher kommt unser Rollenverhalten und was sind Verhaltensmuster
  • Innere Erforschung und Umgang mit Gefühlen
  • Atemübungen, die tiefer in die Meditation führen und helfen, das Gedankenkarusell zu reduzieren
  • Verschiedene Möglichkeiten von Sitzhaltungen (auch auf dem Stuhl)
  • Eine Vielfalt verschiedener Zugänge für Meditation: Stille Meditation, Gehmeditation, Natur-Meditationen (denn die Natur als solches ist schon „heilsam“. Sie bietet als Spiegel Möglichkeiten der Selbsterfahrung), angeleitete Meditationen
  • Schwierigkeiten und Hindernisse in der Meditation
  • Selbsterfahrung und Selbstreflexion
  • Hypnotherapeutische Sprachanwendung
  • Üben der Anleitung von Meditationen in der Gruppe
  • Selbststudium und Üben der Meditation zu Hause sind erforderlich (denn du brauchst die Selbst-Erfahrung, wenn du Meditationsanleiter werden willst).

Ausbildungsumfang: Die Ausbildung umfasst 6 Module mit je 14 Unterrichtsstunden á 45 min. und kann nur als Gesamtausbildung (84 Ust) gebucht werden, .


Voraussetzungen für den Seminareinstieg: keine

 
Feedbacks einiger Teilnehmenden:
  • "Schon nach unserem ersten Treffen wusste ich, dass ich die richtig Entscheidung getroffen habe. Sofort habe ich mich wohl gefühlt und die Energie, die ich verspürte, kann ich nur mit passend beschreiben. Du bist für mich ein echtes Vorbild für mich geworden. Deine ruhige Aura, deine postive Ausstrahlung übertragen sich ganz schnell, sodass mir viele Dinge in deiner Anwesenheit einfach leichter fallen." M. F.
  •  
  • "Liebe Petra, ich sitze hier im Wohnzimmer und überlege was schreiben, malen soll, ein Gedicht wäre auch ganz nett... Was mir dazu einfällt ist 'Sein im Hier & Jetzt'. ein kurzes, kleines Wort, mit einer großen Wirkung. Manchmal easy, ein anderes Mal unendlich schwer erreichbar. Danke sehr für dein Sein." V. M.
  • "Du hast spürbar gemacht, dass ich lebe und die absolute Fülle bin in allen Bereichen meines Lebens. Dafür danke ich Dir." H.G.
 

Besonderheit: 

Du kannst bei mir an Ausbildungen, mit hoher Qualität, ohne Prüfungsstress teilnehmen und frei lernen. Anschließend entscheidest DU, wie du die Ausbildungs-Erfahrungen in deine Arbeit integrierst. Es geht darum, deine Potenziale zu entfalten und zu spüren, wo du stehst und selbstermächtigt weiterzumachen. Meine Angebote sind Möglichkeiten, die weitere Entfaltung in dir erfahren möchten.

Nach meinen eigenen Erkenntnissen und denen der Neurologie (insbesondere Prof. Hüther) wurde deutlich, dass alle Menschen frei lernen wollen und dann ihre höchsten Potenziale entfalten können. Auch, wenn du ein Zertifikat erhältst, mache ich das nicht an Prüfungen fest, ob und wie du mit den Inhalten arbeiten "darfst". Das ist deine Entscheidung!

Dennoch braucht es die Disziplin des Handelns im Alltag, denn du kannst nur authentisch vermitteln, was in dir ist! Und Disziplin kann sehr viel Freude machen. 

 

Seminarzeiten:

Freitags:        17.30 Uhr (Ankommen in Stille bei Tee) – 21.30 Uhr

Samstags:        9.15 Uhr (Ankommen in Stille bei Tee) – 18.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 960, -- Euro Gesamtgebühr

 

Ich freue mich, wenn du teilnimmst.

Lade dir die Seminar-Infos gerne in deine Unterlagen.

 

Fühl dich willkommen und nimm bei Fragen oder Anmeldung per Mail (info@lebensberatung-eifel.de) oder telefonisch mit mir Kontakt auf!  02473 - 92 72 458.

Die Seminarunterlagen und Termine 2022 findest du unter folgendem Download:

Mittelpunkt Mensch am „Kraftort Eifel“ ©

-Zentrum

für Lebensfreude -

Simmerath/Eifel

Druckversion Druckversion | Sitemap
Mittelpunkt Mensch am "Kraftort Eifel" ©